Artikel
0 Kommentare

Köchelkompetenzen: Kochen für Frauen und Mädchen

In unserem Projekt Köchelkompetenzen treffen sich jeden Mittwoch Frauen und Mädchen zum gemeinsamen kochen, reden, miteinander lachen und anschließendem essen.

Vor dem Projekt fährt jemand vom Casablanca zur „Dresdner Tafel“ und holt je nach Angebot verschiedene Lebensmittel. Also jeden Mittwoch eine neue Überraschung, was gekocht werden kann. Bisher gab es asiatische Gemüsepfanne oder Zucchini gefüllt mit vegetarischem Gehackten und viele andere, spannende Gerichte.

Bevor es mittwochs losgeht, können sich alle ansehen, welche Lebensmittel bereit stehen und gemeinsam beschließen, was gekocht wird. Dann wird losgeschnibbelt, gebraten, gebacken und „geköchelt“.

Finanziert wird das Projekt vom Deutschen Kinderhilfswerk. Das Deutsche Kinderhilfswerk ist eine Spendenorganisation, die Projekte in ganz Deutschland finanziell und beratend unterstützt. Die Projekte, die unterstützt werden setzen sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen für Kinder ein. Ihnen ist es wichtig, dass Kinder sich in den Projekten beteiligen können, denn wer als Kind mitentscheidet und mitgestaltet, erfährt Stärke, Selbstbewusstsein und lernt demokratische Prozesse kennen.

Die Lebensmittel beziehen wir von dem Dresdner Tafel e.V., der seit 1995 aktiv in Dresden Lebensmittel vor dem Wegwerfen bewahrt. Die vielen Nahrungsmittel aus Supermärkten werden an Menschen, Institutionen und Projekte umverteilt, damit für diese Menschen zur Gesunderhaltung beigetragen werden kann. Es werden wöchentlich 12.000 Leute von der Dresdner Tafel über ihre Ausgabestellen in der ganzen Stadt versorgt.

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, könnt ihr euch gerne bei uns anmelden und am Mittwoch reinschnuppern. Wir freuen uns auf darauf!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.